Jump to main content

Qualitätssicherung

BAST- und TÜV-geprüft

Alle unsere Produkte entsprechen den hohen Anforderungen, die der Anwender und Gesetzgeber an Rückhaltesysteme stellt. Im Rahmen der europäischen Harmonisierung der Normen für Straßensicherheit führen wir unsere Produktion nach EN 1317 sowie EN ISO 9001 aus. Unsere intensive Entwicklungstätigkeit hat bereits viele neue Produkte auf Basis der EN 1317 hervorgebracht, die erfolgreich am Markt platziert wurden. Darüber hinaus fertigen wir auch nach vielen anderen internationalen Standards. Grundsätzlich gilt: Unser Produktportfolio richtet sich konsequent nach den jeweiligen örtlichen Gegebenheiten und Anforderungen (z.B. Aufhaltestufen).

Ein engmaschiges Kontrollsystem reicht von der Eingangskontrolle der Rohmaterialien bis zur Endkontrolle der installierten Sicherheitssysteme.
Die interne Qualitätskontrolle in jeder Phase des Produktionsprozesses wird durch regelmäßige TÜV-Kontrollen ergänzt.

  • ISO 9001:2015
  • DIN EN 1317
  • DIN EN 14388 (CE-Kennzeichen)
  • Stahlbau Herstellerqualifikation „E“
  • ZTV-LSW 06
  • DIN EN 1793
  • DIN EN 1794
  • RILI 804.5504 (bis V = 300 km/h)