Jump to main content

Sicherheit geben

Für uns ist es Alltag, der Gang in die Schule mit einem guten Bildungssystem. In Madagaskar gibt es zwar eine allgemeine Schulpflicht und der Zustand des Landes hat sich nach dem Putsch 2009 auch etwas gebessert. Jedoch besucht in der Regel nur eins von drei Kindern eine staatliche Schule.

Die Bevölkerung ist zum Teil bitterarm und das Bildungssystem unterentwickelt. Gemeinsam mit unserem Freund Pfarrer Heinz-Walther Barthenheier, Vorsitzender des Vereins „Gerechtigkeit den Menschen – GDM e.V.“ unterstützen wir ein Schulbauprojekt in der Diözese Ambanja, wo eine Schule in der Stadt Andemaka gebaut wird.

Bischof Rosario Vellar ist ein aus Italien stammender Salesianer Don Boscos. Er ist die treibende Kraft und hat bereits mehrere Schulen gebaut. Das Grundstück der neuen Schule ist bereits erworben und die Entwicklung des Neubaus übernimmt die kommunale Dorfgemeinschaft und die Kirchengemeinde vor Ort.

Die Unternehmen Saferoad, Bongard und Lind sowie BriteLine stehen für Sicherheit auf den Strassen. Sicherheit bedeutet aber auch, am nächsten Tag in die Schule gehen zu können.

Wir übernehmen auch hier Verantwortung und unterstützen dieses Projekt mit finanziellen Mitteln. Gerne können Sie sich anschließen und auch Hilfe leisten. Der Verein engagiert sich an vielen Plätzen der Welt, wo Armut herrscht und Hilfe dringend benötigt wird.

Flyer zum Download

Pfarrer Heinz-Walther Barthenheier

Pfarrer Heinz-Walther Barthenheier

Das Spendenkonto lautet:

Taunussparkasse
IBAN: DE05 5125 0000 0031 0001 81
BIC: HELADEF1TSK



Kontakt:

Gerechtigkeit den Menschen e.V.

Heinz-Walter Barthenheier
Pfarrer und Vorsitzender
Obere Plötzgasse 3
56410 Montabaur

Telefon: 026 02.922 90
Email