Jump to main content

Industriekaufleute (m/w/d)

Optional mit Zusatzqualifikation Europa

Industriekaufmann (w/m)

Die Ausbildung zu Industriekaufleuten dauert regulär drei Jahre, kann aber je nach Leistung und Vorbildung auf bis zu zwei Jahre verkürzt werden.

Während Deiner Ausbildung durchläufst Du alle Abteilungen in unserem Unternehmen und lernst dabei die Prozesse und Abläufe in verschiedenen Bereichen wie Einkauf, Vertrieb, Versand, Buchhaltung und Personal kennen. Du wirst schon nach kurzer Einarbeitung durch Deine erfahrenen Kollegen aktiv im Tagesgeschäft mitarbeiten und Deinen eigenen Aufgabenbereich haben.

Als angehende/-r Industriekauffrau/-mann wirst Du außerdem auch die Produktionsprozesse in unserem Tochterunternehmen Bongard & Lind kennenlernen. Du hast außerdem Gelegenheit, unsere Kollegen am Standort Berlin für zwei Wochen zu unterstützen.

Für ein bis zwei Tage pro Woche besucht Du die Berufsschule in Montabaur, wo Du lernst, wie Du Beschaffungsprozesse planen und kontrollieren kannst. Darüber hinaus befasst Du Dich dort mit den Geschäftsprozessen eines Industrieunternehmens und erwirbst grundlegende Kenntnisse in Buchhaltung und Controlling.

Wenn Du Dich für die Zusatzqualifikation „Industriekaufleute für Europa“ entscheidest, wirst Du in der Berufsschule mit zusätzlichem Sprachunterricht auf den Abschluss „Fremdsprachenkorrespondent IHK“ vorbereitet. Darüber hinaus kannst Du auch bei einem vierwöchigen Auslandspraktikum bei einem unserer Konzernunternehmen Deine Sprachkenntnisse und Deine kulturellen Kompetenzen erweitern.

Deine erfahrenen Ausbilder unterstützen Dich bei Deiner praktischen und theoretischen Ausbildung und begleiten Dich bis zur IHK-Prüfung – und wenn alles passt – auch ins Berufsleben bei Saferoad.

Mehr Informationen zum Beruf findest Du hier