Jump to main content

Großprojekt zur Erneuerung der A 3

Die A 3 zwischen dem Wiesbadener Kreuz und Niedernhausen wird saniert - mit vollem Einsatz unserer fleißigen Montageteams

Die Sanierung auf der A 3 zwischen dem Wiesbadener Kreuz und Niedernhausen ist in vollem Gange. Die Autobahn GmbH, Niederlassung West, gab das Großprojekt in Auftrag. Nun wird die gesamte Fahrbahn einschließlich des Standstreifens erneuert. Darüber hinaus werden sowohl die Entwässerungseinrichtungen als auch die Schutzeinrichtungen auf einer Länge von ca. 5,7 km ersetzt. Dafür wird eine Bauzeit von April 2021 bis Juli 2022 angesetzt. 

Das Projekt ist in fünf Abschnitte unterteilt. Im Frühjahr dieses Jahres wurde der erste Abschnitt ausgeführt. Hier wurde die Fahrbahnmitte Richtung Frankfurt über die gesamte Länge der Baustelle ertüchtigt, um sie für die Verkehrsleitung während der Bauzeit sicherer zu machen.

In der ersten Phase des zweiten Bauabschnitts montierten die Teams aus Weroth den ersten Teil der neuen Schutzeinrichtungen im Mittelstreifen Richtung Köln. Im Oktober 2021 folgte die Montage des Randstreifens Richtung Köln. Die Schutzplankenmontage auf den letzten beiden Abschnitten des Rand- und Mittelstreifens Richtung Köln ist für Mai und Juli 2022 geplant.

Saferoad RRS konnte erreichen, dass im Mittelstreifen statt der in der Ausschreibung vorgesehenen Super-Rail-Systeme die hauseigenen MegaRail-Systeme zum Einsatz kamen. 

Ein großer Auftrag, der von unserem Montageteam bislang erfolgreich erfüllt wird. 

Sie möchten mehr Infos zu unseren Schutzplankensystemen?

Schauen Sie doch mal in unseren Saferoad Planer